Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Satzkorner Dorfdialog -Die Präsentation-

geschrieben von Axel Starck
 
Nach mehr als 1 Jahr Arbeit und insgesamt 10 Werkstatt-Terminen seit dem Projektstart in Neuseddin war es soweit:
 
 
 
An diesem Abend des 26. April hat sich gezeigt, dass sich die Mühen der vergangenen Monate für die vielen aktiven Satzkorner Mitstreiter an diesem Projekt gelohnt haben.
Die Präsentation der bisherigen Ergebnisse des Werkstattverfahrens in unserer Satzkorner Kirche als Ort mit der größten Platzkapazität war ein voller Erfolg.
 
Susanna Krüger war es, die als Motor des Projektes die Fäden in der Hand hielt und darüber hinaus auch medientechnisch gut vernetzt die Einladungstrommel Richtung Presse erfolgreich bediente.
 
So konnte sie gemeinsam mit Ortsvorsteher Dieter Spira -neben MAZ, PNN, "Potsdamer"- auch Angehörige der Stadtverwaltung sowie Stadtverordnete inklusive Pete Heuer als deren Chef zu unserer Projekt-Präsentation "DorfDialog" begrüßen.
 
Eine ansprechende kleine Videoschau mit Impressionen über Satzkorn führte die Gäste in die Schwerpunktthemen des Abends ein, die von folgenden Personen mittels einer aufwändigen Visualisierung vorgetragen wurden:
 
grunert

 

Historie des Ortes:  Frank Grunert 
 
 
krüger

 

Gutsanlage und Denkmalschutz: Susanna Krüger
 
 
bethge

 

Gewerbe und Verkehr: Wilfried Bethge
 
 
mohr

 

Freiflächensolaranlage: Dr. Detlev Mohr
 
 
riemer

 

Natur Landwirtschaft  Erholung: Dr. Gernot Riemer
 
Die am Folgetag erschienenen Berichte von MAZ und PNN haben uns gezeigt, dass unsere Sorgen, aber auch unsere  Hoffnungen von den Medienvertretern durchaus aufgenommen und weitergetragen wurden: 
Den Bericht von Rainer Schüler (MAZ) zur Veranstaltung können Sie  hier  lesen.  Die PNN hat zum ausführlichen Artikel (hier)  auch eine Kolumne mit der persönlichen Meinung vom Autor Klaus D. Grote (hier) hinzugefügt. Dieses Echo hat uns natürlich gefreut und bedarf unsererseits keiner Ergänzung!
 
Auch "Der Potsdamer" hat sich in seiner Juni-Ausgabe unserem "Satzkorns Zukunftsplan" gewidmet. Hier hatten die Autoren Susanna Krüger und Renate Mohr Gelegenheit, allen Interessierten unsere Präsentation weitgehend zu erläutern, die Sie hier nachlesen können.
Vielen Dank den Beiden für diese zusätzliche Mühe!
 
Disk

 

Im Anschluss an die Präsentation waren die Gäste zu einer Diskussionsrunde mit kleinem Imbiss in den Gemeinderaum eingeladen, wovon erfreulich viele der Anwesenden Gebrauch machten und der Abend seinen  -mit vielen auch individuellen Themen zu Satzkorn-  schönen  Abschluss fand.
 
Allen Aktiven bei der Vorbereitung und Durchführung dieser für das Dorf wichtigen Veranstaltung sagen der Ortsbeirat sowie der Vorstand von "Satzkorn Miteinander" herzlichen Dank!
 
Dies gilt insbesondere unseren Unterstützerinnen vom "Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg" sowie dem Stadtplaner, Herrn Pfrogner und dem Landschaftsarchitekten, Prof. Peters von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde.
 
 
Weitere Fotos zum Abend können Sie hier sehen. 
 
 
 
 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 26. April 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelles zum Dorfbackofen

Ein vergnüglicher Spieleabend

 
Bannerbild
Bannerbild
Foto: Frank Grunert
Foto: Frank Grunert
Foto: Frank Grunert