Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bürger-Budget 2023 - Auswertung -

 - Ideen, Vorschläge, Ergebnisse -

 

Die Landeshauptstadt Potsdam rief 2022 wieder ihre Bürgerinnen und Bürger auf zur Teilnahme am Bürger-Budget 2023. Der Dorf- und Kulturverein Satzkorn Miteinander e. V. sah hier Chancen zu weiteren Gestaltungsmöglichkeiten des Ortsteils.
Im Herbst 2022 druckte der Verein erklärende Flyer zum Bürger-Budget 2023 und verteilte diese an die Haushalte mit der Bitte, Ideen und Vorschläge an den Vorstand bis zum 15. Dezember zu senden.
Unter den Vorschlägen gingen sowohl bereits bekannte Ideen, aber auch solche für neue Projekte ein.
 
Von 56 Einwohnern wurden 17 Vorschläge formuliert.
So wurde beispielsweise die Anbringung einer mobilen Geschwindigkeitsanzeige bereits bei der Ideensammlung mehrfach als wichtig erachtet.
 
2 Vorschläge wurden zusammengefasst.
- Aufsteller mit Veranstaltungshinweisen (im Dorfkern)
- Begrüßungsschild (am Ortsein-/ausgang)
 
9 Vorschläge wurden zur Abstimmung zugelassen (inkl. Kostenschätzungen):
- Outdoor-Fitnessgeräte am Festplatz (4.500€)
- Boule-Anlage am Festplatz (5.000€)
- Mobile Geschwindigkeitsanzeige Ortsdurchfahrt (1.700€)
- 2 Sitzbänke an Spazierwegen: Str. des Friedens / Gutspark (1.000€)
- Gerüstbau für Insektenhotel (2.400€)
- Schautafel im Ortskern mit Lageplan, Geschichte und
  Veranstaltungsanzeigern (3.800€)
- Thekeneinbau im Vereinsraum des Gemeindehauses (3.600€)
- Errichtung eines Dorfbackofens (5.000€)
- Anlegen eines barrierefreien Gehwegs zu Friedhof/Kirche (5.000€)
 
7 Vorschläge entsprachen nicht den Vorgaben und wurden aussortiert:
- Skateranlage bauen (über 5000€)
- Sanierung des Kirchendachs (über 5000€)
- Elektroanschluss für die Festwiese (über 5000€)
- Ersatzpflanzungen Bäume (über 5.000€)
- Digitalisierung der Dorf-Chronik
  (Rechtefragen und Datenschutz sind zu klären, daher nicht mehr 2023 realisierbar)
- Einbruchschutz für das Gemeindehaus
  (Klärung mit Eigentümer nötig, daher ggf. nicht mehr im Jahr 2023 realisierbar)
 
Die aussortierten Vorschläge konnten aus den vermerkten Gründen nicht im Rahmen des Bürger-Budgets 2023 zur Abstimmung gestellt werden. Sie werden vom Verein „Satzkorn Miteinander“ und mit Unterstützung des Ortsbeirats an die zuständigen Stellen weiter kommuniziert und verfolgt.
Nun wurden Flyer gedruckt mit den neun Vorschlägen und an die Haushalte verteilt. Der Stimmzettel wurde zusätzlich auf die Webseite eingestellt und über Email-Verteiler die Einwohner elektronisch angesprochen. In der Zeit vom 25. Januar bis 28. Februar 2023 fand eine öffentliche Abstimmung in unserem 500-Menschen-Ortsteil statt. Alle interessierten Satzkornerinnen und Satzkorner waren aufgerufen, ihre Favoriten zu benennen, die bis zum Ende des Jahres 2023 umgesetzt werden sollen.
 
Am 06.03.2023 fand die Auswertung der Stimmzettel zu den Vorschlägen zum Bürger-Budget statt. Über das Internet (Homepage, Email-Verteiler) wurden Vereinsmitglieder und Einwohner eingeladen, an der Auszählung teilzunehmen. Nach Schätzungen des Ortsbeirats und des Vereinsvorstandes leben im Ortsteil ca. 500 Einwohner, davon können etwa 430 Einwohner ihre Voten abgeben.
 
Nach Durchsicht der dem Vorstand zugeleiteten 190 Stimmzettel, wurden 184 als gültig und auswertbar angesehen. Damit nahmen etwas weniger als die Hälfte der Einwohner an der Abstimmung teil. Von den an die Haushalte verteilten 230 Stimmzetteln lagen bei der Auszählung 98 vor.
Dem Aufruf zur Auszählung folgten 14 Einwohner und Einwohnerinnen, davon waren 10 Vereinsmitglieder. Auf jedem Stimmzettel konnten insgesamt drei Stimmen in freier Verteilung abgegeben werden.  Stimmzettel mit vier und mehr Markierungen, auf denen nicht zu erkennen war, dass es sich um Familienabstimmungen handelte, wurden aussortiert. Im Einzelnen ergab sich folgendes Ranking:
 
1. Outdoor-Fitness am Festplatz                              125 Stimmen
2. Errichtung eines Dorfbackofens im Ortskern       93 Stimmen
3. Boule-Anlage am Festplatz                                      78 Stimmen
4. Schautafel im Ortskern mit Lageplan, Geschichte
     von Satzkorn und Veranstaltungsanzeiger            64 Stimmen
5. Geschwindigkeitsanzeige                                          55 Stimmen
6. Zwei Sitzbänke an Spazierwegen                             46 Stimmen
7. Thekeneinbau für Veranstaltungen
     im Vereinsraum  des Gemeindehauses                  32 Stimmen 
7. Barrierefreier Zugang zu Friedhof/ Kirche              32 Stimmen
8. Gerüstbau für Insektenhotel                                     27 Stimmen
 
In den kommenden Wochen werden dann die fünf ersten Projekte in Abstimmung mit der LHP entwickelt. Dabei wird der Dorf- und Kulturverein Satzkorn Miteinander e.V. die Koordinierung der Projektgruppen vornehmen. In den Projektgruppen werden engagierte Einwohner aus dem Ort die Umsetzung organisieren und gestalten. Sollten sich einzelne Projekte 2023 nicht realisieren lassen, rückt der nächste Vorschlag aus dem Ranking an die freiwerdende Stelle.
 
Selbstverständlich sind helfende Hände für den weiteren Fortgang sehr willkommen! Wer sich an der Umsetzung der Projekte beteiligen möchte, melde sich bitte beim Vorstand persönlich oder unter bis zum 31.03.2023. So kann der Personaleinsatz besser geplant werden.
 
 
Peter Gebauer
Vorstand

 


 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 10. März 2023

Weitere Meldungen

 
Foto: Wolfgang Bivour
Foto: Wolfgang Bivour
Foto: Wolfgang Bivour
Foto: Wolfgang Bivour
Foto: Wolfgang Bivour