Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

letzte Radtour als gemischtes Doppel

 
 
geschrieben von Axel Starck
 
 
 
Wenn auch nur mit mäßiger Beteiligung, so war doch unsere letzte Radtour dieses Jahres eine interessante Rundfahrt bei für November sehr schönem Wetter.
 
 
 
 
 
 
Entgegen den sonstigen Gewohnheiten drehten wir heute unsere Rundfahrt-Richtung um. (Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel "andere" Blicke die Gegen-Fahrtrichtung erzeugt.)
Vier Herren und eine Dame fuhren also in Uhrzeigerrichtung zuerst über Uetz und Paretz an der Havel entlang zur dortigen Fähre.
 
IMG_9175
 
Den herbstlichen Havelblick konnten wir einmal ohne Bootsverkehr und in aller Ruhe genießen. 
 
Weiter ging es durch Ketzin Richtung Norden über Falkenrehde nach Wustermark, wo uns das Steakhaus zu einer Pause mit kulinarischer Stärkung erwartete.
Im Anschluss fuhren wir über Elstal und Priort weiter zurück ins heimatliche Satzkorn und konnten den herbstlichen Tag mit einer Bilanz von 38 km abschließen. 
 
Karte2
 
Unsere Jahresbilanz für 2022 kann sich ebenfalls sehen lassen:
Alle Radtouren der Damen- und Herrenfahrten in unterschiedlicher Besetzung ergaben eine Gesamtsumme von 356 km!
 
Vielen Dank an die radsportlich Aktiven und besonders an Gernot für seine Anschub-Ideen und Organisation der Fahrten in 2022.
 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 03. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen